Ultrabook vs. Convertible

Neben klassischen Laptops steht eine Vielzahl an Convertibles, Tablets und Ultrabooks auf dem Markt. Auf der Suche nach dem richtigen Notebook stellen sich daher viele Menschen die Frage, welches Gerät es am besten sein soll. Soll es ein klassisches Notebook sein, ein schlankes und leichtes Modell wie das Ultrabook oder doch ein flexibles 2-in-1-Gerät wie das Convertible mit 360-Grad-Scharnier. Ein Vergleich der Vor- und Nachteile von Ultrabook vs. Convertible kann Ihnen dabei helfen, sich für das richtige gerät zu entscheiden.

Profitieren Sie von den besseren Konditionen aus dem Online-Handel und erhalten Sie das beste Ultra Notebook zum fairen Preis.

Mo­bi­le Com­pu­ter seit 9/2020 – Convertibles laut Stiftung Warentest

Acer Spin 5 SP513-54N-70JH
Acer
Spin 5 SP513-54N-70JH
Mitt­lerer Onlinepreis:
1280,00 Euro
Online-Veröffent­lichung:
15.01.2021
Betriebs­system:
Wind­ows
Display
Nutz­bare Bild­schirm­diagonale:
34,3 cm
Details vergleichen
Logo –
QUALITÄTS­URTEIL GUT (1,8)
Funk­tionen gut (2,2)
Display gut (1,6)
Akku sehr gut (1,0)
Hand­habung gut (2,0)
Vielseitig­keit gut (2,0)

18.10.2019  Magazin Connect über die Charakteristiken von Ultrabooks vs. Convertibles

Geht es nach der Redaktion des Magazins Connect, so ist für Sie ein Ultrabook herkömmlicher Bauart zu empfehlen, insofern Sie auf Tablet-Modus und Touchscreen eines Convertibles verzichten können. Zudem sind Convertibles deutlich teurer. Aufgrund ihrer robusten 360-Grad-Scharniere und der berührungsempfindlichen Displays sind die Geräte auch teurer in der Herstellung. Dennoch gibt in den letzten Jahren auch etwas günstigere Convertibles, die gut ausgestattet, hochwertig verarbeitet und leistungsfähig sind. Zudem müssen Sie auch für ein Ultrabook tief in die Tasche greifen, wenn es etwas luxuriöser oder besonders schlank sein soll.

Zum beliebten Ultrabook >

Computer Bild testet Ultrabook vs. Convertible 29.04.2021

Die Experten von Computer Bild haben die federleichten Ultrabooks und die praktischen Convertibles auf den Prüfstand gestellt und einen Vergleich Ultrabook vs. Convertible durchgeführt . Laut den Testern sind Ultrabooks einfacher, schicker und dünner als klassische Notebooks. Sie verzichten fast immer auf ein Touchscreen. So kann der Bildschirm mit dem Deckel sehr dünn ausfallen. Hier stecken meistens extra sparsame Prozessoren, die nicht viel Hitze produzieren. So fallen auch Kühlsysteme kleiner und flacher aus. Das Besondere an einem Convertible ist die Tatsache, dass dieses Notebook auch als Tablet genutzt werden kann. Die Geräte haben scharfe und präzise Touchscreens. Dafür weisen viele Convertibles kein Laufwerk auf.

Ultrabook Test und Testsieger 2021

Ultrabook vs. Convertible – Vor- und Nachteile im Überblick beim PC Magazin 04.10.2017

Laut dem PC Magazin haben Convertibles den Vorteil, dass sie flexibel zum Einsatz kommen. Es sind verschiedene Mechanismen erhältlich. So kann die Tastatur je nach Modell umgeklappt oder ganz entfernt werden, sodass das Display in beiden Fällen wie ein gewöhnliches Tablet mit Touch verwendet werden kann. Convertibles sind zudem ideal für Präsentationen. Allerdings sind die Geräte zum Teil nicht ganz ausgereift. Bei einem Ultrabook handelt es sich hingegen und ein besonders dünnes und leichtes Notebooks, das auf Intel-Prozessoren basiert und besonderen Anforderungen im Hinblick auf die Leistung, die Laufzeit und die Abmessungen erfüllt. Diese Geräte können nicht als Tablet zum Einsatz kommen.

Microsoft Surface Pro 7 – Core i5 1035G4 – Wi-Fi – 8 GB RAM – 128 GB SSD – Platin – Windows 10 Home

  1. Lenovo IdeaPad Duet Chromebook ZA6F – Helio P60T 2 GHz – 10,1 Zoll – 4 GB RAM – 128 GB SSD – Blau/Grau – Dänisch
    Acer Chromebook Spin 311 CP311-3H-K2RJ – MT8183 2 GHz – 11,6 Zoll – 4 GB RAM – 64 GB SSD – CP311-3H-K2RJ
    LENOVO C340-14IML Intel i5-10210U 8GB 512GB 14″ TouchScreen NEUWARE
    Microsoft Surface Book 3 – Core i5 1,2 GHz – 13,5 Zoll – 8 GB RAM – 256 GB SSD – Book 3
    Lenovo ideapad C34014API Notebook (356 cm14 Zoll AMD Ryzen 3 Radeon 256 GB SSD
    HP Pavilion x360 14-dh0324ng – Pentium Silver 1,1 GHz – 14 Zoll – 4 GB RAM – 256 GB SSD – 14-dh0324ng
    Lenovo IdeaPad D330 81H300B8GE Convertible Notebook (2565 cm101 Zoll Intel Celeron
    Lenovo IdeaPad Flex 5 14ARE05 81X2 – Ryzen 3 2,7 GHz – 14 Zoll – 8 GB RAM – 256 GB SSD – 81X2
    HP Pavilion X360 15-dq1220ng Notebook (39,6 cm/15,6 Zoll, Intel Core i5, UHD Graphics, 1000 GB HDD, 256 GB SSD
    LENOVO IdeaPad Flex 3, Convertible mit 11,6 Zoll Display Touchscreen, Athlon Silver Prozessor, 4 GB RAM, 128 SSD, AMD Radeon Grafik, Platinsilber
    HP Pavilion x360 14dh1000ng Convertible Notebook (356 cm14 Zoll Intel Core i5 256 GB SSD
    Acer Spin 1 SP111-33-P60L – Pentium Silver 1,1 GHz – 11,6 Zoll – 4 GB RAM – 64 GB SSD – SP111-33-P60L
    HP ENVY x360 15ed0273ng Convertible Notebook (396 cm156 Zoll Intel Core i7 Iris Plus Graphics
    HP 15-ed1255ng Convertible Notebook (39,6 cm/15,6 Zoll, Intel Core i5, Iris Xe Graphics, 512 GB SSD)
    HP Pavilion x360 14-dh1634ng – Core i3 2,1 GHz – 14 Zoll – 8 GB RAM – 256 GB SSD – 14-dh1634ng
    Acer Spin 3 SP314-21-R3P7 – Athlon Silver 2,3 GHz – 14 Zoll – 4 GB RAM – 128 GB SSD – SP314-21-R3P7
    HP Pavilion x360 14-dw0355ng – Core i5 1 GHz – 14 Zoll – 16 GB RAM – 512 GB SSD – 14-dw0355ng
    HP Pavilion x360 14 dh0222ng Notebook (3556 cm14 Zoll Intel Pentium Gold UHD Graphics 610
    HP Chromebook x360 14c-ca0305ng – Pentium Gold 2,4 GHz – 14 Zoll – 4 GB RAM – 64 GB SSD – 14c-ca0305ng

Ergebnis laut GOOGLE SHOPPING.

Notebook Test

Zum beliebten Ultrabook >