Ultrabook Ryzen 7

Die meisten Ultrabooks sind in der Regel mit einem Chip von Intel ausgestattet, da AMD Chips eine große Unbekannte sind. Allerdings sind die AMD Ryzen Chips grundsätzlich durchaus konkurrenzfähig laut Techtest.org (8, 2019) bzw. sie haben in Desktop PCs Intel hinter sich gelassen. Die Leistungsfähigkeit des Ryzen 7 kommt in erster Linie bei Anwendungen zur Geltung, wo viele Kerne und Threads gefragt sind. Finden Sie in den Tests heraus, wie sich der Ryzen 7 im Ultrabook schlägt.

Profitieren Sie von den besseren Konditionen aus dem Online-Handel und erhalten Sie das beste Ultra Notebook zum fairen Preis.

Ultrabook mit Ryzen 7 im Test bei Techtest.org (8, 2019)

Bei Techtest.org wurde das gute und günstige Ultrabook HP Envy x360 mit AMD Ryzen 7 3700U einem Test unterzogen. Im Test wurden die Kriterien Display, Lautsprecher, Eingabegeräte, Performance und Akkulaufzeit geprüft. Der AMD Ryzen 7 3700U im Ultrabook liefert eine gute bis sehr gute Leistung. Dabei ist der Ryzen 7 3700U auf dem Level des i7-8550U hier und da liegt er bei konstanter Auslastung drunter, aber bei kurzen Leistungsschüben und bei grafikintensiven Anwendungen oft auch vor der Intel Konkurrenz. Demnach ist das Ultrabook hervorragend, vor allem, wenn man den Preis bedenkt.

Zum beliebten Ultrabook >

Ein „sehr gutes“ Ultrabook mit Ryzen 7 Prozessor bei Testsieger.de

Laut Testsieger.de ist ein Ultrabook in der Regel ein Notebook, welches besonders leicht und portabel ist. Dabei wurde die Bezeichnung Ultrabook von Intel definiert. Da Ultrabook ein Markenname von Intel ist, kommen auch die Prozessoren dieses Herstellers zum Einsatz. Dennoch gibt es mittlerweile auch getestete Ultrabooks mit AMD Ryzen Prozessoren. Neben einigen Ryzen 5 Prozessoren wurde auch das folgende Ultrabook mit Ryzen 7 getestet und erhielt eine „sehr gute“ Note im Test:

  1. Lenovo ThinkPad E595, Ryzen 7 3700U, 16GB RAM, 512GB SSD, Windows 10 Pro (20NF0000GE) bewertet mit der Note „sehr gut“ (1,5)

2-in-1 Ultrabook Test

Ryzen 7 „sehr gut“ im Test bei Chip.de (7, 2019)

Gent es nach den Experten von Chip.de, so bietet der Ryzen 7 3700X über alle Benchmarks hinweg exzellente Ergebnisse und bleibt dennoch effizient. Der Achtkerner übertrifft dabei auch Intels i7-9700K und wird sogar dem Flaggschiff i9-9900K gefährlich. Bewertet wird der Ryzen 7 mit der Note „sehr gut“ (1,4) und ist in puncto Preis als „günstig“ einzustufen. Demzufolge hat Ryzen 7 nicht nur eine hohe Leistung, sondern auch einen guten Preis.

Ultrabook Test und Testsieger 2020

Großes Angebot der Ultrabook mit Ryzen 7 laut dem Test bei Notebooks & Mobiles (1, 2020)

Bei Notebooks & Mobiles wurde das AMD Ryzen 7 3750H (Picasso) unter die Lupe genommen. Laut den Testern hat sich AMD einen festen Platz in der Notebookwelt ergattert. So gibt es mittlerweile auch zahlreiche Ultrabooks mit Ryzen 7. Der Test zeigt, dass dank AMDs aktueller Prozessorgeneration Laptops konkurrenzfähiger denn je sind. Der AMD Ryzen 7 3750H hat beim Test des HP Pavilion Gaming Laptop 15 gezeigt, dass er eine ordentliche Leistungsfähigkeit bietet. Um es mit vergleichbaren 35-Watt-CPUs aufzunehmen, fehlt es noch deutlich an Leistung.

Weitere Trends

  1. Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05 Notebook (35,6 cm/14 Zoll, AMD Ryzen 5, Radeon, 512 GB SSD)
    ASUS ZenBook 14″ Full-HD R7-3700U 8GB/1TB SSD Win10 UM433DA-A5025T
    ASUS ZenBook 14 silber/blau 14″ FHD R7-3700U 8GB/512GB SSD Win10 UM431DA-AM020T
    Lenovo IdeaPad S340-15API 81NC – Ryzen 7 2,3 GHz – 15,6 Zoll – 8 GB RAM – 512 GB SSD – 81NC
    ASUS VivoBook 15 X512DA-EJ121T – Ryzen 5 2,1 GHz – 15,6 Zoll – 8 GB RAM – 512 GB SSD – X512DA-EJ121T
    HP 15s-eq0375ng, Notebook mit 15.6 Zoll Display, Ryzen 7 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Radeon RX Vega 10, Silber
    Lenovo ThinkPad E595 20NF – Ryzen 7 2,3 GHz – 15,6 Zoll – 16 GB RAM – 512 GB SSD – 20NF
    ASUS VivoBook 17 (M712DA-AU123T), Notebook mit 17.3 Zoll Display, Ryzen 7 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Radeon RX Vega 10, Transparent Silver
    Acer Swift 3 SF314-57G-71GL – Core i7 1,3 GHz – 14 Zoll – 16 GB RAM – 512 GB SSD – SF314-57G-71GL
    Lenovo ThinkPad T495 – AMD Ryzen 7 Pro 3700U (4x 2,30GHz / 2MB Cache) (4x 2,3 GHz) – 16 GB RAM – 256 GB SSD – Windows 10 PRO
    Lenovo IdeaPad C340-14API 81N6 – Ryzen 7 2,3 GHz – 14 Zoll – 8 GB RAM – 512 GB SSD – 81N6
    HP ENVY x360 13-ar0006ng – Ryzen 7 2,3 GHz – 13,3 Zoll – 8 GB RAM – 512 GB SSD – 13-ar0006ng
    ASUS VivoBook 17 M712DA-AU148T – Ryzen 7 2,3 GHz – 17,3 Zoll – 8 GB RAM – 512 GB SSD – M712DA-AU148T
    ASUS VivoBook 15 X512DA-EJ389T – Ryzen 7 2,3 GHz – 15,6 Zoll – 8 GB RAM – 512 GB SSD – X512DA-EJ389T
    Huawei Matebook X Pro – Core i5 – 13,9 Zoll – 8 GB RAM – 512 GB SSD – X Pro
    Lenovo IdeaPad L340-15API 81LW – Ryzen 7 2,3 GHz – 15,6 Zoll – 8 GB RAM – 512 GB SSD – 81LW
    Lenovo ideapad C340-14API Notebook (35,6 cm/14 Zoll, AMD Ryzen 7, Radeon RX, 512 GB SSD)
    Lenovo IdeaPad L340 (15″, AMD) AMD Ryzen 7 3700U Prozessor (4 Kerne, 8 Threads, 4 MB Cache, bis zu 4,00 GHz) | Windows 10 Home (64 Bit)
    MEDION AKOYA E15301 (MD61773), Notebook mit 15.6 Zoll Display, Ryzen 7 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Radeon RX Vega 10 Graphics, Titan Grey
    ASUS ZenBook 14 (UM431DA-AM074T), Notebook mit 14 Zoll Display, Ryzen 5 Prozessor, 8 GB RAM, 1 TB SSD, Radeon Vega 8, Utopia Blue Metal

Zum beliebten Ultrabook >