Ultrabook Hybrid Test

Ultrabooks sind als High-End-Laptops zu betrachten. Sie zeichnen sich vor allen durch deren Grafik und Leistungsbereitschaft im Bereich Datenverarbeitung (Intel Core) aus. Auch das Gewicht und die Dicke des Laptops sind bei Ultrabooks vorgeschrieben . Eine Besonderheit hier sind Hybrid-Ultrabooks. Sie sind 2-in-1 Geräte. Der Nutzer kann das Ultrabook normal nutzen oder den Bildschirm abnehmen und ihn als Tablet verwenden. Magazine, wie PC Games und Chip, haben ihre Testsieger im großen Ultrabooktest bereits gefunden.

Das 13,3-Zoll-Noteboook ThinkPad X1 Hybrid von Lenovo und das Mircosoft Surface Book kann in den Tests unterschiedlicher Magazine und bei Kundenerfahrungen überzeugen.

Bestenliste von Amazonkunden

Es gibt keine besseren Tester als Kunden oder Verbraucher selbst. Daher haben wir in der folgenden Liste die Ultrabooks (und Notebooks) Hybrid-Geräte aufgezählt, welche mit die besten Bewertungen erhalten haben:

  • 1. CHUWI Hi10 Pro 2 in 1 Ultrabook Tablet (convertibles) 
    Sale
    CHUWI Hi 10 Pro 2 in 1 ultrabook tablet pc 10.1...
    10 Bewertungen
    CHUWI Hi 10 Pro 2 in 1 ultrabook tablet pc 10.1...*
    • Windows 10 + Android 5.1 Dual System:10.1 Zoll IPS Bildschirm und 1920 x 1200 Pixel mit einem...
    • 1.44GHz(bis zu 1.92GHz) 4GB RAM 64GB ROM:Intel Cherry Trail x5-Z8350(die neue Version,stärker als...
    • Intel Cherry Trail x5-Z8350 64bit vier Kern 1.44GHz, bis zu 1.92GHz: Ultra-Low-Voltage-Plattform und...
  • 2. HP Spectre x360 (15-bl001ng) 39,6 cm 
    HP Spectre x360 (15-bl001ng) 39,6 cm (15,6...
    17 Bewertungen
    HP Spectre x360 (15-bl001ng) 39,6 cm (15,6...*
    • Prozessor: Intel Core i7-7500U (2,7 GHz, bis zu 3,5 GHz mit Intel Turbo Boost-Technologie, 4 MB...
    • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940MX (2 GB DDR5 dediziert)
    • Besonderheiten: Convertible Notebook mit 4 Modis, ultra flach und mobil, hochwertiges Aluminium...
  • 3. Lenovo Yoga 2 Pro 
    Lenovo Yoga 2 Pro 33,8 cm (13,3 Zoll QHD IPS)...
    80 Bewertungen
    Lenovo Yoga 2 Pro 33,8 cm (13,3 Zoll QHD IPS)...*
    • Prozessor: IntelCore i5-4200U der vierten Generation (1,6 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 2,6 GHz, Intel...
    • Besonderheiten: Display in extrem hoher QHD+ Auflösung (3200 x 1800 Px), 10-Punkt-Multitouch...
    • Akku: 4 Zellen Li-Polymer Akku, bis zu 9 Std. Laufzeit
  • 4. NINETEC Ultratab 10 Pro Convertible 
    Sale
    NINETEC Ultratab 10 Pro Convertible Tablet PC 2in1...
    11 Bewertungen
    NINETEC Ultratab 10 Pro Convertible Tablet PC 2in1...*
    • Ninetec Ultratab 10 Pro - ultradünnes Vollaluminium Tablet mit Dual OS Windows + Android
    • 2in1 Windows + Android: Mit nur einem Knopfdruck erleben Sie die Vorteile beider Bedienoberflächen...
    • Steckbare Tastatur: Verwandeln Sie Ihr NINETEC Ultratab 10 Pro mit nur einem Handgriff zum...
  • 5. VENTURER elitewin S Notebook Hybrid 11,6 
    'VENTURER elitewin S Notebook Hybrid 11,6 grau...*
    • Display: 29.46 cm, 1366 x 768 Pixel
    • Speicher: 2 GB RAM, 2000 GB SSD
    • Prozessor: Intel Intel _ Atom (Z3735 F) 1.8 GHz
  • 6. Odys Prime Win 10 2in1 
    Sale
    Odys Prime Win 10 2in1 25,7 cm (10,1 Zoll)...
    241 Bewertungen
    Odys Prime Win 10 2in1 25,7 cm (10,1 Zoll)...*
    • Prozessor: Intel Atom Quadcore x5-Z8350 (bis zu 1,92 GHz Burst Frequenz)
    • Besonderheiten: HD IPS Display; Kamera: Vorderseite: 2 Megapixel, Rückseite: 2 Megapixel,...
    • Akku: bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit

Zum beliebten Ultrabook >

Weitere interessante Themen rund um Ultrabooks Testsieger:

Ultrabook
Sony Ultrabook
Ultrabook
Ultrabook 13 Zoll
Ultrabook
Samsung Ultrabook
Ultrabook
Acer Ultrabook

Microsoft Surface Book Testsieger bei PC-Welt

Die Testprüfer vom Magazin PC-Welt haben die Hybrid Ultrabooks genauer auf deren Leistungsmerkmale untersucht. Testsieger wurde ganz klar das Surface Book von Microsoft. Obwohl es wie ein normales Notebook aussieht, ist der Bildschirm problemlos abnehmbar.Die Rechenleistung wird als „hervorragend“ bezeichnet. Ist das Modell mit einer Nvidia-GPU ausgestattet, können auch aufwändige Spiele gespielt werden.

  • 1. Microsoft Surface Book
  • 2. Toshiba Portégé Z20t
  • 3. Pad Pro 9.7
  • 4. Microsoft Surface Pro 4
  • 5. Samsung Galaxy Tab Pro S
  • 6. HP Spectre 13 x360
  • 7. Lenovo Yoga 3 Pro
  • 8. HP Elite x2
  • 9. Acer Aspire Switch Alpha 12
  • 10. Toshiba Satlelite Radius 12

Neue Testliste von Chip

Chip ist ein bekanntes Test-Magazin, welches regelmäßig technische Artikel untersucht. Im Bereich 2-1 Laptops (Tablets) werden die Kategorien Mobilität, Ausstattung, Display und Leistung bewertet. Mit einer Testpunktezahl von 96,7 (von 100) konnte das Porsche Desgin Book One (PD132512) den ersten Rang belegen. Dicht gefolgt vom Microsoft Surface Pro. Die Ausstattung war hier nicht ganz so gut wie beim Porsche Modell.

  • 1. Porsche Design Book One (PD132512)
  • 2. Microsoft Surface Pro (FKH-00003)
  • 3. Lenovo ThinkPad X1 Tablet (20GG002AGE)
  • 4. Microsoft Surface Book (CR7-00010)
  • 5. Samsung Galaxy Book 12 (SM-W728NZKA)
  • 6. HP Pro x2 612 G2 (L5H60EA#ABD)
  • 7. HP Elite x2 1012 G1 LTE (L5H20EA)
  • 8. Huawei MateBook E
  • 9. Microsoft Surface Pro 4 + Type Cover (BND-CR3-00003)
  • 10. Microsoft Surface Book mit Performance Base (95F-00009)
  • 11. Lenovo IdeaPad Miix 720-12IKB (80VV005WGE)
  • 12. Huawei MateBook (HZ-W09)
  • 13. Asus Transformer 3 Pro (T303UA-GN043R)
Was zeichnet Ultrabookhybriden im Test aus

Im Testverfahren fällt immer wieder auf, dass die Akkulaufzeit der jeweiligen Komponenten Ultrabook und Tablet außergewöhnlich hoch ist. Besser ist die Performance noch, wenn beide mit einander verbunden sind. Der technische Fortschritt ist bemerkenswert, da selbst beim Tabletelement hervorragende Grafikwerte zu erreichen sind.

Tests bestätigen zwei Betriebssysteme

Im Testverfahren der unterschiedlichen Magazine, werden immer wieder zwei unterschiedliche Betriebssysteme festgestellt. Ist das Ultrabook mit dem Tablet befestigt, dass ist das Windows-Betriebssystem 10 aktiv. Wird der Bildschirm abgenommen oder auf Wunsch des Nutzers wechselt das System auf Android.

Zum beliebten Ultrabook >

Neuer Kommentar